Die Schule‎ > ‎Fachbereiche/Fächer‎ > ‎

Chemie

"Die ganze Natur ist eigentlich nichts anderes, als ein
Zusammenhang von Erscheinungen nach Regeln"
                                                                                                                                            Immanuel Kant



Abb.1: Knallgasprobe

Abb. 2: Fällungsreaktionen
Im Chemieunterricht gehen wir diesen Regeln auf den Grund. Dabei eignen Sie sich ein Grundverständnis für den stofflichen Aufbau der Materie an, um (Alltags-)Phänomene zu verstehen und diese sogar vorherzusagen. Dazu wird auf vorhandenem Grundwissen zunächst eine gemeinsame Basis geschaffen, auf welcher Schritt für Schritt aufgebaut und neue Lerninhalte vermittelt werden. Ergänzend zum theoretischen Unterricht gibt es in der 11. Jahrgangsstufe FOS ein chemisches Praktikum, in welchem Sie auch selbsttätig Experimente durchführen, dokumentieren und auswerten. Ihnen begegnen hier wissenschaftliche Arbeitsweisen, wie zum Beispiel die Dünnschichtchromatographie von Blattfarbstoffen, einige Nachweisreaktionen oder die Destillation. Auch im Unterricht der anderen Jahrgangsstufen sind Schülerexperimente vorgesehen.
 
Fachbetreuerin: S. Ziegelschmied

Chemie in der Ausbildungsrichtung: