Die Schule‎ > ‎Fachbereiche/Fächer‎ > ‎

Deutsch

Es geht im Fach Deutsch um die mündliche und schriftliche Auseinandersetzung mit der Sprache und im Besonderen um die Entwicklung der Studierfähigkeit der Schülerinnen und Schüler. 

Die Schlüsselqualifikationen des Faches berühren viele Lern- und Lebensbereiche: 
  • Lernen und reflektieren (Methodentraining) 
  • Recherchieren und werten (Umgang mit Informationen und mit Medien) 
  • Darstellen und präsentieren (Kunst des Vortrags) 
  • Argumentieren und urteilen (Schule der Rhetorik) 
  • Schreiben und verstehen (Untersuchung von Texten) 
  • Sprechen und überzeugen (Wissen um Kommunikationsprozesse) 
  • Lesen und kulturelles Wissen entwickeln (Kenntnis von Literatur) 
Die Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler werden in vernetzten Unterrichtseinheiten systematisch erweitert und vertieft.

Fachbetreuerinnen: W. Hessenberger (Hauptstelle), G. Graswald-Vidovic (Zweigstelle)