Die Schule‎ > ‎Fachbereiche/Fächer‎ > ‎Mathematik‎ > ‎

11. Klasse FOS

Was erwartet Sie im Mathematikunterricht der 11. Klasse FOS?

Die vier großen Lerngebiete in der 11. Klasse Technik sind:

  • Grundbegriffe bei reellen Funktionen

Ihre Kenntnisse über lineare Funktionen und über quadratische Funktionen werden wiederholt und weiter ausgebaut. Sie lernen wichtige Eigenschaften von ganzrationalen Funktionen wie beispielsweise Symmetrie, Existenz und Lage von Nullstelle kennen. 

  • Grenzwert und Stetigkeit 

Sie werden sich mit dem zentralen Begriff in der Analysis, dem Grenzwert, beschäftigen und lernen ihn zur Untersuchung von Funktionen zu nutzen. In der Mathematik wird der Grenzwert dazu benutzt um das Verhalten der Funktionswerte für bzw. für zu untersuchen. Mit geht es um die Stetigkeit an der Stelle x0, mit geht es um die Art der Definitionslücke.


  • Differenzialrechnung

Sie lernen hier mit der Ableitung einen der wichtigsten Begriffe in der Analysis kennen. Geometrisch lässt sich die Ableitung als Steigung der Tangente an einem Punkt P(x;f(x)) des Graphen von f deuten. 


Es ist nicht schwer die Tangente an den Graphen zu zeichnen, jedoch ist zur Berechnung der Tangente eine neue Rechenmethode erforderlich, die auf den Grenzwertbegriff aufbaut. 
Sie werden auch eine physikalisch Deutung der Ableitung kennenlernen und erfahren, dass die Ableitung in fast allen Wissenschaften eine wichtige Rolle spielt.


  • Lineare Gleichungssysteme 

Mit linearen Gleichungssytemen lassen sich Probleme lösen, die aus den verschiedensten Bereichen kommen. Sie sind ihnen sicherlich in ihrer Schulausbildung bereits begegnet, wie z.B.
 



Sie lernen mit Hilfe des Gaußschen Algorithmus ein praktisches Verfahren kennen, komplexe Systeme zu lösen.